Home backen Brot / Brötchen / Herzhaftesbacken Brötchen Herzhaft-Aromatischer Brötchen-Kranz

Herzhaft-Aromatischer Brötchen-Kranz

by slava

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

habe wieder mal ein total einfach gemachtes Brötchen-Rezept für euch.

Da es bei uns nicht immer ein Brotlaib sein muss, gibt es heute einen herzhaft-aromatischen Brötchen-Kranz, den ich in einer 26 cm Springform gebacken habe. Schaut nicht nur super aus .. Sie schmecken auch sehr gut zu sämtlichen Brotaufstrichen oder mit lecker Wurst und Käse belegt.

Und wer keine Lust auf die Brötchen-Form – Kranz hat, der kann sie natürlich auch ganz normal auf einem Backblech backen und statt 8 halt 10 Brötchen formen oder aus dem Teig natürlich auch einen Brotlaib formen und backen.

 

 

Die Zubereitung meines Brötchen-Kranzes ist sooo einfach und wie immer unkompliziert aber dafür umso leckerer

Das Originalrezept findet ihr hier

 

 

Anmerkung: Wenn ihr sie ohne Springform aber aufs Blech backen wollt – dann auf 220°C O-/U so ca. 20 – 25 Minute je nach Ofen backen .. Hier am besten nach 20 Minuten nachschauen und ein Schälchen Wasser mit in den Ofen stellen.

 

Herzhaft-Aromatischer Brötchen-Kranz

Food Advertisements by       Hallo ihr Lieben, habe wieder mal ein total einfach gemachtes Brötchen-Rezept für euch. Da es bei uns nicht immer ein Brotlaib sein muss, gibt… backen Brötchen Herzhaft-Aromatischer Brötchen-Kranz European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für einen Brötchenkranz benötigt ihr:
  • 290 - 300 g Mehl Type 550 - auch super: Dinkelmehl 630
  • 70 g Roggenmehl Type 1150
  • 40 g dunkles Weizenmehl Type 1050
  • 1 EL Öl
  • 1,5 - 2 TL Salz oder nach Geschmack
  • 1 - 2 TL Zucker, Honig oder Rübenkraut
  • 240 - 260 ml lauwarmes Wasser
  • 10 - 15 g frische Hefe
  • Zum Bestreichen:
  • 1 verquirltes Eiweiss und 1 EL Wasser
  • Haferflocken oder andere Körner zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier belegen. Den Rand fetten.

Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Restliche Zutaten dazugeben und gute 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zur Kugel formen und in eine leicht geölte Schüssel geben. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. ( Für ganz eilige 1/2 Würfel Hefe und 30 Minuten Gehzeit )

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 8 gleichgroße Stücke teilen. Teigstücke zu runden Brötchen formen und mit ein wenig Abstand in die Springform setzen.

Abgedeckt erneut ca. 30 - 45 Minuten gehen lassen. Mit Eiweiss bestreichen und mit Haferflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten anbacken, danach die Temperatur auf 200°C senken und 8 - 10 Minuten zu Ende backen - wenn sie eine schöne dunkle Kruste haben, sind sie fertig und können aus dem Ofen genommen werden, Klopfprobe nicht vergessen .. fertig.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets