Home Backen SüssSüsse Sachen Schnelle softe & saftige Pudding – Brezel aus Quark-Öl-Teig

Schnelle softe & saftige Pudding – Brezel aus Quark-Öl-Teig

by slava

Hallo ihr Lieben

Hmmm, ss duftet so herrlich aus dem Ofen

Überlegt ihr vielleicht noch, was ihr mal wieder zum Wochenende hin backen könntet, sucht ihr nach einem leckeren Gebäck zu Kaffee oder Tee oder vielleicht auch zum Frühstück.

Dann habe ich heute das passende und ein erneut schnelles Wochendsüß-Rezep für euch.

Ich verspreche euch, dass diese Quark-Ölteig Pudding – Brezeln mega lecker sein werden – perfekt für’s Sonntagsfrühstück ebenfalls.

Der Eierlikör im Pudding ist ein „nice to have“, jedoch kein muß. Ihr könnt also gerne den Pudding eingener Wahl nehmen, ganz so wie ihr es am liebsten mögt.

Viel Spaß beim Nachmachen und Geniessen

Eure Slava

Schnelle softe & saftige Pudding – Brezel aus Quark-Öl-Teig

Food Advertisements by Hallo ihr Lieben Hmmm, ss duftet so herrlich aus dem Ofen Überlegt ihr vielleicht noch, was ihr mal wieder zum Wochenende hin backen könntet, sucht ihr nach… Süsse Sachen Schnelle softe & saftige Pudding – Brezel aus Quark-Öl-Teig European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten für 9 - 12 Stücke
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, Größe M
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 4 - 5 EL Zucker oder nach Geschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 170 g Magerquark
  • Zum Bestreichen:
  • 1 EL Milch und 1 Eigelb
  • Für den Pudding:
  • 400 ml Milch
  • 2 - 3 EL Eierlikör - auch lecker mit 2 EL Schmand - diesen aber zum Schluss unterrühren
  • 1 Päckchen Puddingpulver Sahne- oder Vanillegeschmack
  • 2 - 3 Päckchen Vanillezucker und 3 EL Zucker
  • Zusätzlich:
  • ca. 2 EL Aprikosenmarmelade/Konfitüre zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

Für den Pudding alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen, beiseitenehmen und abkühlen lassen.

Für den Quark-Öl-Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethacken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten und ca. 10 - 15 Minuten abgedeckt entspannen lassen.

Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben, den Teig zu einem Rechteck ausrollen und in 18 - 20 gleichmäßige Streifen schneiden.

Anschließend je 2 Streifen in - miteinanderflechten und zu einer Brezel formen. Ich habe erst einen Kranz geformt so wie auf dem Bild und diesen dann zu einer 8 verdreht.

Brezel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Ei bestreichen. Ausgekühlten Pudding kurz verrühren, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Brezelmulden befüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 15 - 20 Minuten je nach Ofen goldgelb backen.

Nach dem Backen dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen, etwas antrocknen lassen und mit Puderzucker bestreuen

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets