Home backen Brot / Brötchen / Herzhaftesbacken Brot super softes Joghurt-Pfannenbrot

super softes Joghurt-Pfannenbrot

by slava

Hallo meine Lieben

Heute möchte ich euch diese leckeren Joghurt Pfannenbrote/ ähnlich einem NAAN aber viel, viel fluffiger und softer zeigen. Perfekt für unter der Woche als schnelles Mittag/Abendessen -lecker belegt oder auch als Wochenendfrühstück als kleine und feine Frühstücksbrote.

Das gaaanz tolle , die Fladenbrote lassen sich wunderbar einfrieren und auch wie eine Pitatasche aufschneiden und befüllen.

Sehr lecker schmeckt das Pfannenbrot auch zu Salaten, Eintöpfen und natürlich auch mit deftigem Belag belegt. Ein paar Tomaten und Gurkenscheibchen drauf, lecker Schinken, und ein Spiegelei. Hmmm, köstlich auch mit Frischkäse und Marmelade.

Ich backe gleich eine größere Menge von meinem tollen Fladenbroten und friere mir immer ein paar ein,so geht es beim nächsten Mal schneller und ich habe welche auf Vorrat – Ich lege zurechtgeschnittenes Backpapier zwischen jedes Stück, dann kommen sie in einen Gefrierbeutel und werden so eingefroren.

Wie Ihr seht hatte ich einen leckeren Salat dazu, hat mir vollkommen gereicht und war total lecker.

Wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken

Eure Slava

super softes Joghurt - Pfannenbrot

Food Advertisements by Hallo meine Lieben Heute möchte ich euch diese leckeren Joghurt Pfannenbrote/ ähnlich einem NAAN aber viel, viel fluffiger und softer zeigen. Perfekt für unter der Woche als… backen Brot super softes Joghurt-Pfannenbrot European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für 6 - 7 Fladenbrote braucht ihr diese Zutaten
  • 350 g Mehl, Type 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 80 g geschmolzene Butter oder Margarine
  • 15 -20 g frische Hefe
  • 2 EL lauwarme Milch
  • ca. 180 g Naturjoghurt
  • 1/2 TL Zucker
  • TOPPING:
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • Frisch gehackte Petersilie

ZUBEREITUNG

Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Restliche Zutaten hinzugeben und 3 - 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für 30 -45 Minuten ruhen lassen.

Anschließend auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz verkneten und in 6 -7 Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einem runden Fladen ausrollen - nicht zu dünn - und erneut abgedeckt 10 Minuten entspannen lassen.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, dünn mit Öl bepinseln und die Fladen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten backen,dabei immer wieder wenden, damit die Fladen nicht zu dunkel werden.

Direkt nach dem Backen mit Butter oder Knoblauchbutter/Knoblauchöl oder Margarine bestreichen und genießen.

You may also like