Home Backen SüssKuchen SAFTIGER BRATAPEL -STRIEZEL

SAFTIGER BRATAPEL -STRIEZEL

by slava

Hallo ihr Lieben

Heute gab es eine ganz spontane und total leckere Backaktion. Ich musste wieder mal einige unschöne und schrumpelige Äpfel verbacken.

Und somit wurde es mal wieder besonders lecker bei uns mit meinem soften Hefeteig ever.

Der Teig ist schön luftig und locker und das selbst auch noch am nächsten Tag – Dazu die buttrige Zimt-Apfelfüllung – Hmmm, der Geschmack und auch der Duft ist wirklich großartig.

Ach ja und der saftige Bratapfel-Striezel schmeckt nicht nur mit etwas Butter bestrichen köstlich, sondern auch einfach mal solo.

Wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen

Eure Slava

SAFTIGER BRATAPEL -STRIEZEL

Food Advertisements by Hallo ihr Lieben Heute gab es eine ganz spontane und total leckere Backaktion. Ich musste wieder mal einige unschöne und schrumpelige Äpfel verbacken. Und somit wurde es… Kuchen SAFTIGER BRATAPEL -STRIEZEL European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 350 g Mehl - hier Type 550
  • 50 g weiche Margarine oder Butter
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 120 - 150 ml lauwarme Milch
  • 3 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g frische Hefe
  • Außerdem:
  • 30 cm Kastenform
  • 7 Äpfel , ca. 950 g - 1 Kg - hier Elstar
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 EL Apfelsaft oder Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Ei und 1 EL Milch verquirlt zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

Kastenform leicht fetten und mit Backpapier auslegen.

Für den Hefeteig : Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Restliche Zutaten dazu geben und mindestens 5 - 7 Minuten kneten. Anschließend abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und klein Würfeln. Butter, Zucker, Äpfel und Zimt mischen und in einem kleinen Topf geben und unter Rühren anbraten. Wasser dazugeben und 10 Minuten dünsten und beiseitestellen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Mit Butter bestreichen und die Äpfelchen darüber verteilen, dabei am Rand etwas frei lassen.

Von der langen Seite her aufrollen, die Rolle der Länge nach einschneiden und die beiden Stränge zu einem Zopf verdrehen. Etwas zusammenschieben und in die vorbereitet Kastenform legen.

Abgedeckt ca. 20 - 30 Minuten gehen lassen . Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 -25 Minuten je nach Ofen backen.
Direkt nach dem Backen mit etwas Aprikosenmarmelade bestreichen, etwas antrocknen lassen und pudern oder einen leckeren Zuckerguss drüber sprenkeln.

You may also like