Home Beilagen Kartoffelgratin mal anders

Kartoffelgratin mal anders

by slava

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

dies war unser Mittagessen, es war wie immer lecker und einfach gemacht. Es ist auch mal eine schöne Variante es so zuzubereiten, dadurch bekommen die Kartoffeln und das Gericht insgesamt noch mehr an Geschmack. Ich hoffe die Eine oder Andere probiert es aus, denn es ist wirklich super lecker. Als Fleisch dazu was Euch schmeckt, wir hatten frische Bratwurst dazu …. man kann den Speck + Spinat auch weglassen …. auch ohne schmeckt es lecker, Rest nach Rezept.

 

Kartoffelgratin mal anders

Food Advertisements by       Hallo Ihr Lieben, dies war unser Mittagessen, es war wie immer lecker und einfach gemacht. Es ist auch mal eine schöne Variante es so… Beilagen Kartoffelgratin mal anders European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 4 grosse Kartoffeln (meine hatten ca. 980 g) in Scheiben geschnitten und in Salzwasser 6 - 7 Minuten vorkochen, abschütten und abkühlen lassen
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL Öl
  • 1 handvoll Speckwürfel
  • etwas Blattspinat
  • 1 Päckchen Sahne
  • 50 ml Milch
  • 1 Beutel Mozzarella in Stifte geschnitten (hatte einen XXL Beutel ca. 200 g)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

ZUBEREITUNG

Backofen schon mal auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

In einer grossen Pfanne, die auch backofengeeignet ist, Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch + Speck anbraten, Kartoffeln dazugeben, salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen, alles schön ein paar Minuten anbraten und Aroma annehmen lassen, Spinat darüber geben, alles vermischen, Mozzarellestifte darüber verteilen, mit Sahne und Milch begiessen und ab damit in den Backofen für 35 Minuten .... fertig.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen   

Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets