Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home backen Brot / Brötchen / Herzhaftesbacken Brot Hausgemachtes italienisches Brot

Hausgemachtes italienisches Brot

by slava

 

Hallo Ihr Lieben,

dieses wunderbare italienische Brot – Rezept ist von meiner italienischen Schwägerin. Es ist leicht nachzubacken und schmeckt fantastisch. Der Teig ist so toll und kann auch für Brötchen, Baguette, Pizza, Bruscetta. etc genommen werden.

Das tolle an diesem Teig ist, dass man ihn bis zu 1 – 2 Woche im Kühlschrank aufbewahren kann und ganz nach Bedarf sich immer wieder etwas davon abzweigen kann.

Dieser Teig  – Rezept, das ich gerne mit euch teile, ist nicht abgewandelt oder aus dem Internet abgeschrieben. So, nun hoffe ich, dass euch die Brot -Bilder gefallen und zum Nachbacken anregen.

Hausgemachtes italienisches Brot

Food Advertisements by   Hallo Ihr Lieben, dieses wunderbare italienische Brot – Rezept ist von meiner italienischen Schwägerin. Es ist leicht nachzubacken und schmeckt fantastisch. Der Teig ist so toll… backen Brot Hausgemachtes italienisches Brot European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 500 - 550 ml lauwarmes Wasser  (je nach Mehlsorte)
  • 1/2 Würfel frische Hefe 
  • 1 TL Zucker 
  • 380 g Pizza-Mehl Type 00 oder 550er
  • 370 g Mehl Type 550
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Olivenöl 

ZUBEREITUNG

Lauwarmes Wasser, Hefe und Zucker verrühren bis sich die Hefe darin aufgelöst hat. Restliche  Zutaten dazugeben und 5 Minuten verkneten. Mit 550 ml Wasser ist  der Teig sehr feucht, muss und soll so sein.

Nach dem Kneten eine Handvoll Mehl darüber stäuben - bitte nicht vorher und auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche  geben und nur soviel Mehl unterkneten, dass der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Danach  gebt ihr den Teig in eine geölte Schüssel, rundherum darin wälzen und lasst ihn abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45  - 60 Minuten gehen .

Teig rausnehmen und halbieren - nicht mehr kneten, zu  zwei länglichen Brotlaiben formen und entweder in Mehl rundherum wälzen oder mit Mehl bestäuben und so auf das mit Backpapier belegte Blech geben.

Abgedeckt  an einem warmen Ort ca. 20 - 30 Minuten gehen lassen.  In der Zwischenzeit den Backofen und eine Schale Wasser auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Ab in den Ofen und  ca. 20 - 25 Minuten je nach Ofen backen. Zwischendurch 2 - 3 mal  Wasser in den Ofen sprühen. Mmmh.. fertig.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen   

Slava

Notes

ANMERKUNGEN: Das Brot kann auch als Mischbrot gebacken werden z.B.  je 250 g / 550er  , 1050 , 1150 oder 405er Mehl oder mit 750 g Mehl,Type 550. Ebenso könnt ihr bei den 380 g Pizzamehl aufrunden und nehmt dafür unten von dem 550er Mehl 20 g ab - das wären dann 400 g Pizzamehl und 350 g 550er Mehl. Ich ersetze gerne durch anraten meiner Schwägerin auch einen Teil Mehl durch Hartweizengrieß und wenn ich  Roggenmehl nehme, dann gebe ich  so ca.1 - 2 EL Essig dazu. Ach ja, einige Mädels haben den Ofen auf 250°C vorgeheizt und das Brot so wie angegeben gebacken.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets