Home Backen SüssKuchen Schokobiskuit-Käsekuchen

Schokobiskuit-Käsekuchen

by slava

Hallo Ihr Lieben und Guten Morgen,

diesen leckeren Käsekuchen habe ich heute morgen gebacken.

Er ist butterweich und supersoft und so lecker, für Käseliebhaber ein MUSS zum Nachbacken.

Er ist einfach nachzubacken und das Ergebnis und der Geschmack ist einfach nur fantastisch.

Hoffe die Bilder gefallen Euch und regen zum Nachbacken an.

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen

Eure Slava 

Schokobiskuit-Käsekuchen

Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten Quarkmasse:
  • 2 Päckchen Quark 40% zu je 250 g
  • 1 Becher Schmand ,250 g
  • 9 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 8 EL Öl
  • 3 Eier (M)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Teigzutaten:
  • 5 Eier (M) getrennt - Eiweiss steif schlagen und beiseitestellen
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

ZUBEREITUNG

Ofen auf 170° C Ober-/ Unterhitze vorheizen

Backform ca. 30 cm x 25 - 30 x 30 cm leicht fetten und mit Backpapier auslegen oder einen verstellbaren Backrahmen verwenden.

Mehl mit Prise Salz und Backpulver mischen. Eigelbe, Zucker und Öl schaumig schlagen. Restliche Teigzutaten dazugeben und miteinander verrühren. Eiweiß unterheben.

Für die Käsemasse alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz geschmeidig rühren.

Die Hälfte des Schokoladenteiges in die Backform gießen und glatt streichen .

Die Käsemasse darüber verteilen und glatt streichen. Anschließend den restlichen Teig vorsichtig darüber verteilen und für ca.35 Minuten je nach Ofen backen. Abkühlen lassen und in vollen Zügen genießen.

Notes

P.S. Ihr könnt den Kuchen auch in einer 26 - 28 er Springform backen ca. 50 - 60 Minuten evtl. auch ein paar Minütchen länger. 

You may also like