Home backen Brot / Brötchen / Herzhaftesbacken Brot saftiges Roggenmischbrot

saftiges Roggenmischbrot

by slava

 

 

 

Hallo Ihr Lieben und Guten Morgen,

wie Ihr ja wisst backe ich meine Brote selber, habe heute aus einem Teig 2 Brote gebacken, einmal dieses tolle saftige Roggenmischbrot und einmal das rustikale Walnuss-Möhren-Roggenbrot … was ich gleich auch noch separat einstellen werde, beide Brote sind super lecker, schön saftig und haben eine tolle Kruste … ist bestimmt auch was für Euch und die Eine oder Andere backt es mal nach, freue mich schon auf Euer Feedback.

 

saftiges Roggenmischbrot

Food Advertisements by       Hallo Ihr Lieben und Guten Morgen, wie Ihr ja wisst backe ich meine Brote selber, habe heute aus einem Teig 2 Brote gebacken, einmal… backen Brot saftiges Roggenmischbrot European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten für 1 grosses Laib-Brot oder 2 kleine:
  • 200 gr Roggenmehl Typ 1150
  • 550 gr Vollkorn-Weizenmehl
  • 250 gr Mehl Typ 550
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 EL lauwarmes Wasser 
  • 1 EL Essig 
  • 640 ml lauwarmes Wasser 
  • 1 Würfel Hefe 
  • 1 TL Zucker 
  • 1 TL Zuckerrübensirup 

ZUBEREITUNG

Hefe, Zucker und Sirup im Wasser auflösen,restliche Zutaten hinzugeben und 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abgedeckt 45 Minuten gehen lassen, ich stelle es in einer zusätzlichen Schüssel mit warmem Wasser rein, dadurch geht der Teig viel besser auf.

Danach Teig rausnehmen und einmal falten, zur Kugel formen und mit Mehl bestäuben und wieder 45 Minuten gehen lassen. Danach einen Brotlaib formen, auf das Backblech legen und ab damit in den vorgeheizten Ofen und eine Schüssel heisses Wasser reinstellen und bei 240°C Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen, (zwischendurch 1 - 2 mal halbe Tasse Wasser auf den Ofenboden schütten)  danach auf 220°C 25 - 30 Minuten je nach Ofen fertig backen .... das Brot hat eine wunderschöne Kruste, wer die lieber weicher haben möchte besprüht das Brot nach dem Backen zwei - drei mal mit Wasser und legt ein trockenes Tuch darüber .... fertig

Wer  einen Zaubermeister hat, backt es  10 Min. auf 240° dann auf 220° 40 Min. Die letzten 10 - 15 Min. ohne Deckel. Danke an Stefanie Auer für die Zaubermeisterangaben.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen   

Slava

Notes

P.S. das Brot auf einem Gitter gut abkühlen lassen und erst dann anschneiden

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets