Home KochenHauptgerichte mit Fleisch Slavas Hausrouladen mal anders

Slavas Hausrouladen mal anders

by slava

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder, wie Ihr sehen könnt, schon wieder ein Rezept. Dies war unser heutiges Mittagessen, nach langer langer Zeit gabs das heute endlich wieder mal. Na ja, es will ja nicht richtig warm werden … das Wetter … bei so einem Wetter also genau richtig, alle haben kräftig zugeschlagen und sind jetzt rundum satt. Nachher gibts auch noch ein Stück Kuchen *lach* und der Tag ist perfekt.

 

Slavas Hausrouladen mal anders

Food Advertisements by       Hallo Ihr Lieben, da bin ich schon wieder, wie Ihr sehen könnt, schon wieder ein Rezept. Dies war unser heutiges Mittagessen, nach langer langer… Hauptgerichte mit Fleisch Slavas Hausrouladen mal anders European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten Rouladen:
  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 Eier (M)
  • 2 geriebene Zwiebeln
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Toastbrot kurz eingeweicht und ausgedrückt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • etwas Petersilie
  • 2 TL Salz und Pfeffer
  • zum Belegen pro Roulade je 1 Scheibe Schinken und Käse
  • Zutaten Sauce:
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Margarine
  • 3 gehackte Zwiebeln
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 1/2 volle EL Mehl
  • 800 ml Fleischbrühe
  • 2 Päckchen Sahne
  • 4 - 5 volle EL frisch geriebenen Parmesan
  • 1 voller EL Sahne-Schmelzkäse

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten für die Hackmasse schön zusammen vermischen und daraus 10 Bällchen formen.

2 gleich große Frischhaltefolien schneiden, eine davon auf die Arbeitsfläche legen, darauf 2 Fleisch-Bällchen geben und mit der Hand leicht platt drücken. Die zweite Folie darüber legen und mit einem Nudelholz länglich ausrollen - nicht zu dünn -  die obere Folie abnehmen - später für die nächsten wieder benutzen und so weiter fortfahren - siehe Bilder.

Nach dem Ausrollen mit Schinken und Käse belegen und mittels der unteren Folie aufrollen, danach mit einem Spicker feststecken, in Öl und Margarine rundherum anbraten. Die Rouladen rausnehmen und beiseitestellen. Die kleinen dunklen Fleischbröckelchen aus der Pfanne nehmen und entsorgen.

Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne ein paar Minuten dünsten. Mit Mehl bestäuben, etwas anschwitzen, mit Brühe und Sahne ablöschen. Parmesan und Schmelzkäse einrühren, auf höchster Stufe 1 - 2 Minuten aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischröllchen mit dem angesammelten Saft wieder in die Pfanne geben, kurz verrühren und auf kleiner Flamme 20 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Zum Schluss wie immer nochmal nach eurem Gusto abschmecken, evtl die Sauce noch mit Speisestärke oder Saucenbinder andicken - fertig.

Liebe Grüsse, wünsche Euch Gutes Gelingen und Frohes Nachkochen   

Slava

Notes

P.S. die Sauce ist hammerlecker deftig würzig, als Beilage eignen sich Kartoffeln, Kroketten, Knödel, Nudeln usw

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets