Home Backen SüssKuchen schnelle Fruchtjoghurtschnitte

schnelle Fruchtjoghurtschnitte

by slava

 

 



Hallo und Guten Morgen Zusammen,

ich bin schon lange wach und da hab ich mir gedacht, ich stelle Euch einen unserer Lieblingskuchen vor, den ich am Wochende gebacken habe. Er ist super fruchtig und schnell gemacht, Teig ist schnell gerührt und gebacken und die Creme ist auch Ruckzuck fertig …. o.k. Kühlzeit nicht dazugerechnet … und jeder, der ihn bisher probiert hat, war hellauf begeistert. Das tolle an diesem Kuchen … Ihr könnt ihn mit jedem beliebigen Fruchtjoghurt machen, dazu dann aber auch die passende Frucht …. sprich Erdbeerjoghurt mit Erdbeeren, Himbeerjoghurt mit Himbeeren usw. Man braucht nicht viel dafür, einfach 2 grosse Becher Joghurt, 2 Päckchen Gelatinefix, 2 Päckchen Sahne, etwas Marmelade und abtropfte Kirschen, dann noch einen schnell gebackenen Teig und schon kanns losgehen.

Wenn ihr den Kuchen abends macht, dann reichen auch 2 Tütchen die in diesem Päckchen drinn sind.

 

schnelle Fruchtjoghurtschnitte

Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten Teig:
  • 2 Eier
  • 135 g Zucker oder auch mehr
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Fanta
  • 60 ml Öl
  • 210 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Fläschchen Vanillearoma
  • Backrahmen
  • 2 Gläser gut abgetropfte Kirschen  
  • zum Belegen2 volle EL Kirschmarmelade
  • 1 EL Kirschsaft verrühren (zum Bestreichen)
  • Zutaten Creme:
  • 2 grosse Becher Bauer Fruchtjoghurt Kirsch a 250 g 
  • 4 EL Puderzucker 
  • 2 Päckchen Gelatinefix 
  • 2 Päckchen Sahne (steif schlagen)
  • Joghurt mit Puderzucker und Gelatine verrühren und 1 Min. mit dem Mixer schlagen, die steifgeschlagene Sahne unterheben.

ZUBEREITUNG

Den Backofen schon mal auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Für den Teig ... Eier, Zucker, Vanillezucker und Aroma schön schaumig schlagen, Rest dazugeben, alles verrühren, jetzt den Backrahmen auf das mit Backpapier belegte Backblech stellen und zu allen Seiten 2 Fingerbreit Platz lassen, den Teig reingeben und glattstreichen und ab damit in den Backofen und 15 Minuten backen. Sofort nach dem Backen den Kuchen mit den 2 EL Kirschmarmelade und Kirschsaft bestreichen, dann mit den abgetropften Kirschen belegen und mit der Creme bestreichen und ab damit in den Kühli für 1 bis 1 1/2 Stunden .... dekorieren könnt Ihr Euren Kuchen natürlich so wie Ihr wollt.

Liebe Grüsse, wünsche Euch Gutes Gelingen und viel Spass beim Nachbacken

Slava

You may also like