Home KochenHauptgerichte mit Fleisch Chilli-Ajvar-Bällchen an Ajvar-Tomatensauce

Chilli-Ajvar-Bällchen an Ajvar-Tomatensauce

by slava

 

Hallo Ihr Lieben

nach längerer Zeit habe ich mal wieder diese leckeren Chillibällchen aus dem Ofen gemacht und alle haben sie verschlungen – selbst unser Besuch konnte nicht genug davon bekommen. Sie waren so lecker!

Es lohnt sich gleich eine ordentliche Portion zu machen und 1-2 Portionen davon einzufrieren. Bei Bedarf aus dem TK herausnehmen, auftauen lassen und warm machen, während man die Nudeln oder Reis etc. kocht.

Als Beilagen passen nicht nur leckere Kartoffelspalten – sondern auch Reis, Nudeln oder frisches Weißbrot.
Wünsche euch einen Guten Appetit und lasst sie euch schmecken

Eure Slava

Chilli-Ajvar-Bällchen an Ajvar-Tomatensauce

Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • ZUTATEN CHILLIBÄLLCHEN:
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, gerieben
  • 2 - 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL scharfes Ajvar
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Petersilie, frisch gehackt
  • 1 - 2 rote Peperoni, klein geschnitten
  • 2 eingeweichte und ausgedrückte Scheiben Toast
  • 1 Ei, Größe M
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 2 EL Öl zum Braten
  • ZUTATEN SAUCE:
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Dosen gehackte Tomaten
  • 3 - 4 EL scharfes oder mildes Ajvar
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kräuter der Provence, Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Nach Bedarf noch 1/2 - 1 Chillischote

ZUBEREITUNG

Für die Chillibällchen alle Zutaten in eine Schüssel geben, gründlich verkneten und daraus beliebig kleine oder große Hackbällchen formen. Bei mir so ca. 20 - 25 Stück.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin unter Wenden goldbraun braten. Herausnehmen und in eine leicht gefettete Auflaufform verteilen.

Den Ofen schon mal auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen

In der selben Pfanne Zwiebel, Knoblauch und evtl. die Chillischote anschwitzen, Ajvar dazugeben und kurz anrösten. Mit Tomaten, Brühe und Sahne ablöschen. Das Ganze mit den Kräutern sowie Salz und Pfeffer abschmecken, kurz aufkochen und die Soße über die Hackbällchen gießen.

Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten schmoren/garen lassen .... Fertig

You may also like