Home KochenItalienische Küche Spaghetti pomodoro mal ganz anders gekocht

Spaghetti pomodoro mal ganz anders gekocht

by slava

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt eine total verrückte Zubereitungsart der Spaghetti, meine Freundin rief mich an und meinte: „das musst du unbedingt ausprobieren, so hast du bestimmt noch nie Spaghetti gekocht“ – und ich kann nur sagen, sie hatte recht, super schnell, super lecker, wir sind begeistert – diese Spaghetti hat heute meine Tochter zubereitet.

 

Spaghetti pomodoro mal ganz anders gekocht

Food Advertisements by       Hallo Ihr Lieben, hier kommt eine total verrückte Zubereitungsart der Spaghetti, meine Freundin rief mich an und meinte: „das musst du unbedingt ausprobieren, so… Italienische Küche Spaghetti pomodoro mal ganz anders gekocht European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 80 - 125 g Speckwürfel
  • 6 - 7 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 300 - 350 g Spaghetti (halbiert)
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • frisch geriebener Parmesan
  • Chiliflocken, nach Belieben
  • 2 Prisen Zucker
  • 200 - 300 ml passierte Tomaten
  • kleine Dose gehackte Tomaten und ein paar Cherrytomaten
  • etwas Öl zum beträufeln

ZUBEREITUNG

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Speck darin kurz anbraten. Danach eine Lage Tomatenscheiben auflegen (siehe Bilder), pfeffern und salzen. Mit Kräutern bestreuen und mit Öl beträufeln, darüber die Hälfte der Spaghetti verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Erneut eine Lage Tomatenscheiben darüber verteilen, mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern, mit Parmesan bestreuen und die Kräutern darüber geben. Die restlichen Spaghetti darüber verteilen, salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln. Zum Schluss die passierten und gehackten Tomaten darüber gießen, 2 Prisen Zucker darüber streuen und ein paar Cherrytomaten drüber geben.

Deckel auflegen, kurz aufkochen lassen, danach auf mittlerer Hitze 10 - 15 Minuten vor sich hin köcheln lassen, zwischendurch umrühren.

Nach ca. 5 - 7 Minuten den Deckel abnehmen und alles schön vermischen, nach Bedarf etwas Wasser, passierte Tomaten oder Brühe nachgießen und zu Ende garen. Falls die Nudeln nach 15 Minuten noch zu al dente sein sollten, einfach nochmal ein paar Minuten dazugeben, bis sie für euch den richtigen Biss haben. Zum Schluss alles gut verrühren und nach eigenem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viele Grüsse und Gutes Gelingen  

Slava

Notes

P.S. schaut euch einfach die Bilder an, es ist wirklich ganz einfach

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets