Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home Backen SüssSüsse Sachen Die besten Cinnamon Buns Butterweich und saftig

Die besten Cinnamon Buns Butterweich und saftig

by slava

 

 

Hallo Ihr Lieben,

bin wieder da und zwar mit diesen tollen Cinnamon Buns gefüllt mit Äpfeln, Nüssen, Zimt und Zucker. Sie sind mega saftig und butterzart auch noch am nächsten und übernächsten Tag. Für uns die Besten überhaupt, jeder, der die hier bei uns probieren durfte, ist – war begeistert. Die Idee zu diesem Gebäck ist von unserer Mimi, das Topping gibt dem nochmal einen zusätzlichen Kick. Noch lauwarm auf der Hand zergehen die im Mund.

GANZ WICHTIG: DAS REZEPT FÜR DEN TEIG UND FÜLLUNG IST MEIN EIGEN: Ich habe das ursprüngliche Rezept, was ich von Mimi bekommen habe, nach meinen Wünschen verändert, angepasst und getestet.

Die besten Cinnamon Buns Butterweich und saftig

Food Advertisements by     Hallo Ihr Lieben, bin wieder da und zwar mit diesen tollen Cinnamon Buns gefüllt mit Äpfeln, Nüssen, Zimt und Zucker. Sie sind mega saftig und… Süsse Sachen Die besten Cinnamon Buns Butterweich und saftig European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 540 g Mehl Type 550
  • 5 volle EL Zucker ca 80 g
  • 2 Päckchen Vanillezucker 
  • 250 ml lauwarme Milch 
  • 7 EL Öl 
  • 1 Ei (M)
  • Prise Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe 
  • zum Bestreichen und Belegen: 
  • 4 - 5 EL geschmolzene Butter 
  • 120 - 140 g Zucker (weißer oder brauner Zucker) 
  • 1 - 2 EL Zimt 
  • 60 g  (gerne auch mehr) gehackte oder gemahlene Nüsse / Mandeln 
  • 2 geriebene Äpfel 
  • Für das Topping:
  • 5 - 7 EL Puderzucker, 2 EL Sahne und 1 EL Butter miteinander verrühren

ZUBEREITUNG

 
Hefe, lauwarme Milch, Öl, Zucker und 2 EL Mehl verühren. 5 - 10 Minuten abgedeckt stehen lassen, restliche Teigzutaten dazugeben und zu einem geschmeidigem Teig ca 4 - 5 Minuten kneten, zur Kugel formen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
 
Teig ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen, Zimt, Zucker und den Nüssen bestreuen, die Äpfel darüber verteilen. Teig aufrollen und in 9 - 12 Stücke schneiden ca 5 - 6 cm dick, in eine gebutterte Auflaufform geben und mit der restlichen Butter rundherum bestreichen, 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad Ober-/Unterhitze 20 - 25 Minuten backen.
Direkt nach dem Backen mit dem Guss / Topping bestreichen und abkühlen lassen.
 
TM-Version:
Öl, Milch, Hefe, Zucker und 2 EL Mehl auf 37°/ Stufe 2 oder 3/ 3 Min. vermischen 5 - 10 Min. abgedeckt gehen lassen, restliche Zutaten dazu geben und 4 - 5 Min. auf Knetstufe, weiter nach Rezept fortfahren.
 
Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen
Eure Slava
 

Notes

Die Buns schmecken auch ohne Äpfel oder Nüsse sehr lecker. Ich gebe auch zu diesem Teig gerne etwas Backpulver hinzu. Ganz nach Geschmack könnt ihr statt Öl natürlich auch ca. 90 - 100 ml geschmolzene Butter nehmen. Man kann hierbei auch wunderbar mit anderen Füllungen oder Obst/Früchten und Marzipan variieren.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets