Home backen Brot / Brötchen / Herzhaftesbacken Brot Mian Bao Chinesische Knusperkruste

Mian Bao Chinesische Knusperkruste

by slava

 

Juhuu ihr Lieben,

endlich kann ich wieder meine Rezepte mit den dazugehörigen Bildern posten. Diese Chinesische Knusperkruste wollte ich schon sooo lange posten. Es hat eine super tolle Knusperkruste. Der Vorteig ist eine typisch asiatische Art, schnell gemacht, sobald es abgekühlt ist, ist es auch schon gebrauchsfertig. Hält gute 3 – 4 Tage gut verschlossen (Schraubglas) im Kühlschrank, wenn es grau geworden ist, einfach entsorgen und neuen machen, geht ja schnell. Ein Vorteig, der nicht gären muss, einfach perfekt (Rezept von unserer MIMI). Das tolle an diesem Brot, er wird gerollt und nicht gefaltet.

Vorteig/Mehlschwitze reicht für 2 Brote: 250 ml kaltes Wasser und 50 g Mehl Type 550 oder 405 ( für ein Brot/ 125 ml Wasser und 25 g Mehl) auf Mittlerer Hitze unter rühren andicken lassen, in ein Schälchen umfüllen, mit Klarsichtfolie abdecken und lauwarm bis kalt abkühlen lassen. Eine Hälfte in Schraubglas geben (im Kühlschrank aufbewahren) und die andere Hälfte (ca. 120 – 130 g) brauchen wir sofort.

Mian Bao Chinesische Knusperkruste

Food Advertisements by   Juhuu ihr Lieben, endlich kann ich wieder meine Rezepte mit den dazugehörigen Bildern posten. Diese Chinesische Knusperkruste wollte ich schon sooo lange posten. Es hat eine… backen Brot Mian Bao Chinesische Knusperkruste European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 420 g Mehl Type 550 /405er oder Dinkelmehl
  • 60 g Roggenmehl
  • 50 g Mehl Type 1050
  • 1 EL Speisestärke 15 g
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 120 - 130 g Vorteig
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Honig
  • 210 ml lauwarmes Wasser

ZUBEREITUNG

Hefe und Honig in lauwarmem Wasser auflösen, restliche Zutaten dazugeben und mindestens 7 Minuten kneten, zu einer Kugel formen, bemehlen und abgedeckt 1 - 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas platt drücken, die linke und rechte Seite zur Mitte einschlagen, einrollen. Die Teigrolle um 90 Grad drehen, längs ausrollen, wieder linke und rechte Seite zur Mitte einschlagen, aufrollen. Diesen Vorgang noch 3 - 5 mal wiederholen. Zum Brotlaib formen, in den gefetteten und bemehlten Zaubermeister legen,  oder andere Backform mit Deckel abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Mit Wasser bestreichen, bemehlen und einschneiden. Deckel drauf, ab in den kalten Backofen bei 240°C Ober-/Unterhitze 50 - 60 Minuten je nach Ofen backen.

TM-Version: von meiner lieben Christine Rehm Danke an dieser Stelle

Vorteig/Mehlschwitze: kaltes Wasser und Mehl: 4,5 Min./ 65 °C/ stufe 1,5 umfüllen.

Wasser, Hefe, Honig: 3,5 Min./ 37°C/ stufe 2

dann die Mehlschwitze, Öl, Mehle, Speisestärke, zum Schluß das Salz zugeben / 7 - 8 Min./ Knetstufe.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen

Eure Slava

Notes

P.S.  Hier die  Hälfte vom Vorteig 125 Wasser und 25 g  Mehl 550er /405er  wer nicht direkt die doppelte Menge machen möchte und bei den Mehlsorten 550er 405er könnt ihr auch Dinkelmehl nehmen, wenn ihr 20 g Hefe nehmt dann reicht auch 1 Stunde Gehzeit

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets