Home Backen SüssSüsse Sachen leckere Zimtschnecke XXL für den kleinen Hunger zwischendurch

leckere Zimtschnecke XXL für den kleinen Hunger zwischendurch

by slava

 

 

Hallo Zusammen,

wie angekündigt kommt nun hier das Rezept von der Zimtschnecke XXL, die ich zusammen mit meiner Frau – Slava – nach ihrer Anleitung gebacken habe.

Na ja, die letzten Wochen hab ich ja schon so einiges gekocht und gebacken, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber ich denke ich hab mich gut geschlagen.

leckere Zimtschnecke XXL für den kleinen Hunger zwischendurch

Food Advertisements by     Hallo Zusammen, wie angekündigt kommt nun hier das Rezept von der Zimtschnecke XXL, die ich zusammen mit meiner Frau – Slava – nach ihrer Anleitung… Süsse Sachen leckere Zimtschnecke XXL für den kleinen Hunger zwischendurch European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für die Schnecke braucht ihr diese Zutaten:
  • 380 g Mehl Type 550, evtl ein paar Gramm mehr ca. 20 g  je nach Mehlsorte
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL weiche Butter oder Margarine 50 g
  • 3 - 5 EL Zucker ca. 60 - 80 g, mehr oder weniger ganz nach eurem Gusto
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 - 160 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • zusätzlich noch 1 Ei zum Bestreichen
  • Für die Füllung:
  • 60 g weiche Butter
  • 50 - 60 g Zucker
  • 1 1/2 EL Zimt
  • Für den Guss:
  • 5 volle EL Puderzucker mit 2 EL Sahne und 1 EL weiche Butter mischen

ZUBEREITUNG

Die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, restliche Zutaten hinzufügen und gute 5 Minuten zu einem weichen geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, mit der Füllung bestreichen, in 7 - 9 gleichbreite Streifen schneiden. 

Backblech mit Backpapier belegen oder eine 26er Springform. 1 Stück zu einer Schnecke aufrollen und mittig auf das Backblech geben, die restlichen Streifen locker nacheinander um die Schnecke wickeln. Abgedeckt 30 - 60 Minuten gehen lassen (wir haben sie im vorgeheizten Backofen bei 50°C gehen lassen). Teig aus dem Backofen nehmen, Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze stellen.

Die Schnecke mit dem Ei bestreichen. Wieder in den Backofen und 20 - 25 Minuten je nach Backofen backen. Direkt nach dem Backen mit dem Guss bestreichen.

Gutes Gelingen und lasst sie euch Schmecken

Slava & Manfred

Notes

Tipp: die Schnecke könnt ihr auch mit einem Mürbeteig, Blätterteig oder mit meinem schnellen soften Hefeteig backen und etwas Backpulver zum Teig geben. Als Füllung könnt ihr auch zusätzlich noch Rosinen und Marzipan rein tun, oder aber auch mit Mohn, Schoko, Nutella oder Nüssen backen, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets