Home Backen SüssSüsse Sachen Twisted Buns gefüllt mit Pudding

Twisted Buns gefüllt mit Pudding

by slava

 

 

Guten Morgen meine Lieben,

hier bei uns ist es grau in grau und kalt ist es geworden, dennoch befinde ich mich im Glücksmodus. Mein geliebtes Töchterchen ist seit 2 Tagen wieder da. Das Kind war ja 3 Monate in England und ich habe die sowas von vermisst. Gestern Nachmittag war den 2 Mädels Anika und Mimi nach Backen.

Schaut mal was die 2 für uns zum Nachmittagskaffee gebacken haben. Toll .. gelle .. (die Idee war von Mimi). Mmmh, die sehen nicht nur super lecker aus, die haben auch so geschmeckt, gefüllt sind die mit Pudding und oben drüber wurde eine Pudding-Spirale aufgespritzt (hab dann noch schnell mit den Mädels ein paar Fotos gemacht). Dazu gab es zusätzlich noch selbstgemachte Vanillesoße und wir haben die ratzfatz verputzt .

Hier nun das Rezept für diese leckeren Twistet Buns

Twisted Buns gefüllt mit Pudding

Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten für 8 Stück:
  • 300 g Mehl Typ 550
  • Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL weiche Butter oder Margarine ca. 25 g
  • 100 - 110 ml lauwarme Milch je nach Mehlsorte
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 3 - 5 EL Zucker ca. 50 - 80 g (mehr oder weniger ganz nach eurem Gusto)
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Zutaten für die Füllung:
  • 260 ml Milch
  • 2 EL Stärke ca. 25 g
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 - 4 EL Zucker
  • 1 TL Butter

ZUBEREITUNG

Zubereitung der Füllung:

Milch, Stärke, Ei und Zucker in einen Topf geben, unter rühren aufkochen / andicken lassen. Den Pudding in eine Schüssel umfüllen und die Butter unterrühren, 3 - 4 EL von der Puddingmasse abnehmen und beiseitestellen (die sind für die Spiralen aufzuspritzen), abkühlen lassen.

Für den Hefeteig die Hefe, 1 EL Mehl (von oben) Zucker und lauwarme Mich gut verrühren, abgedeckt 5 Minuten stehen lassen. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten, eine Teigkugel formen, leicht bemehlen und abgedeckt 30 - 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen ( z.B. 50°C Ofen).

Teig in 8 Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Kreis flach drücken oder ausrollen und an den Enden etwas auseinanderziehen. In die Mitte 1 EL von der Puddingmasse setzen und die Ränder darüber zusammenfalten und über der Kugel gut zusammendrücken (ähnlich einem Säckchen). Die Bällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, abgedeckt 20 - 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Die Bällchen mit verquirltem Ei bestreichen, die 3 - 4 EL Puddingmasse kurz verrühren und in einen Spritzbeutel mit einem Aufsatz füllen (siehe Bild), von der Mitte aus eine Spirale auf die Brötchen spritzen und ca. 15 - 20 Minuten je nach Ofen backen. Direkt nach dem Backen mit etwas Butter bestreichen.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende, viel Spaß und gutes Gelingen beim Backen.

Viele liebe Grüße Slava

Notes

P.S. ihr könnt für diese gefüllten Twisted Buns auch das Rezept von den schnellen soften Puddinghörnchen nehmen und auch etwas Backpulver zum Teig dazu geben (gebe ich in fast jedem Hefeteig dazu) Füllen könnt ihr die natürlich auch mit Mohn, Nüsse, Marmelade, Nutella usw.

You may also like