Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home KochenHauptgerichte mit Geflügel scharfe Chicken Pasta

scharfe Chicken Pasta

by slava

 

 

Hallo ihr Lieben,

hier nun das versprochene Rezept – Gericht, das unsere Anika für uns gekocht hat.

Ich sage nur super lecker und schnell gemacht. Das tolle hierbei, ihr könnt alles rein schnibbeln an Gemüse was euch schmeckt oder auch weg lassen. Wer es nicht scharf mag oder wenn Kinder mit essen, die Schärfe reduzieren oder weglassen.

scharfe Chicken Pasta

Food Advertisements by     Hallo ihr Lieben, hier nun das versprochene Rezept – Gericht, das unsere Anika für uns gekocht hat. Ich sage nur super lecker und schnell gemacht.… Hauptgerichte mit Geflügel scharfe Chicken Pasta European Drucken
Serves: 4
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 350 - 400 g Bavette Nudeln (oder andere Sorte)
  • 500 g Hühnerbrust (in feine Streifen geschnitten)
  • Salz, Knoblauchpulver, Paprikapulver und Cayennepulver
  • 2 - 3  EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 250 g frische Pilze
  • 3 Paprikaschoten (in Streifen geschnitten - Farbe egal)
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 - 3 Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (klein gehackt)
  • 1 scharfe Peperoni mit Kernen
  • 2 - 3 Tomaten (entkernt und klein gewürfelt)
  • 120 ml Hühnerbrühe
  • ca. 50 ml Weißwein
  • 50 mlSahne
  • 2 EL frisch geriebenen Parmesan
  • frische Petersilie

ZUBEREITUNG

Die Nudeln al dente kochen und abtropfen lassen. Die Hähnchenstreifen mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Cayennepulver und Paprikapulver würzen.

Das Öl und die Butter in einer größeren Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen portionsweise darin braten, herausnehmen und beiseitestellen. Das Gemüse in dem restlichen Öl evtl. noch Stückchen Butter dazugeben und ebenfalls anbraten bis das Gemüse etwas Farbe hat. Tomatenstückchen, Petersilie und das Fleisch dazugeben, mit Weißwein, Sahne und Brühe ablöschen, die Soße etwas einköcheln lassen. Parmesan und die Nudeln hinzugeben, umrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepulver würzen / abschmecken, kurz Aroma annehmen lassen und auf Tellern anrichten und genießen.

Wünsche euch allen einen schönen Tag, viel Genuß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken.

Liebe Grüße Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets