Home Beilagen Kartoffelpuffer – Reibekuchen Grundrezept nach Oma Serka

Kartoffelpuffer – Reibekuchen Grundrezept nach Oma Serka

by slava

 

 

Hallo Ihr Lieben,

deftig, fettig und lecker sind sie wenn sie frisch auf den Tisch kommen und die ganze Küche duftet danach. Kalt und warm ein Genuß (wir essen sie auch kalt auf der Hand). Man kann das Grundrezept mit Zwiebeln, Sauerkraut, Petersilie, Schnittlauch, Ei, geriebenen Möhren, geriebene und ausgedrückte Zuchini, Knoblauch und Speck ergänzen und dann ausgebacken. Dazu Apfelmus oder ein Knoblauch-Kräuterdip oder was einem dazu schmeckt.

Dies ist ein Grundrezept wie ich es von meiner Mama gezeigt bekommen habe. Ganz einfach und gelingt immer. Kartoffeln und Mehl werden nicht gewogen – hab ich jetzt für euch extra gemacht. Aber das braucht ihr echt nicht machen – man sieht ob die Kartoffeln klein, groß oder mittel sind.

Kartoffelpuffer - Reibekuchen Grundrezept nach Oma Serka

Food Advertisements by     Hallo Ihr Lieben, deftig, fettig und lecker sind sie wenn sie frisch auf den Tisch kommen und die ganze Küche duftet danach. Kalt und warm… Beilagen Kartoffelpuffer – Reibekuchen Grundrezept nach Oma Serka European Drucken
Serves: 8 - 10 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 4 mittelgroße Kartoffeln (ca. 680 g schwer) Sorte: Belana /festkochend
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Schmand oder Saure Sahne
  • 1 - 1 1/2 TL Salz (ich schmecke die fertige Masse ab)
  • Pfeffer und Messespitze Paprikapulver
  • 7 gehäufte EL Mehl
  • 2 TL Stärke
  • DAZU WENN MAN MÖCHTE:
  • 2 klein geriebene Zwiebeln
  • 1 Ei (größe M)
  • 1 gehackte Knoblauchzehe und 1 EL Petersilie oder Schnittlauch

ZUBEREITUNG

 

Die Kartoffeln schälen und gleichzeitig über die grobe und feine Reibe raspeln / reiben. Die geriebenen Kartoffeln mit der Hand ausdrücken, dann in eine Schüssel geben und mit Mehl, Stärke, Schmand oder Saure Sahne und Milch vermischen/verrühren, mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen ... fertig.

In eine Pfanne Öl erhitzen, die Puffer sollten drin schwimmen. Mit zwei Esslöffeln kleine Mengen Teig abstechen und in die Pfanne setzen, etwas plattdrücken und von beiden Seiten knusprig goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Wünsche euch ein gutes Gelingen und lasst es euch schmecken

Liebe Grüsse

Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets