Home Beilagen Strozzapreti – selbstgemachte – gedrehte Nudeln

Strozzapreti – selbstgemachte – gedrehte Nudeln

by slava

 

Hallo ihr Lieben,

hier nun endlich die versprochenen selbstgemachten Strozzapreti-Nudeln. Die gab es gestern bei uns auf Wunsch meiner Tochter. Liebe Lena, verzeih mir bitte, daß es so lange gedauert hat.

Man kann die Strozzapreti und natürlich auch all die anderen Nudelsorten mit einem ganz stinknormalem 405er Mehl machen. Viele Italiener nehmen nur Mehl, Wasser und Salz für ihre Nudeln. Eier und Öl sind kein muss – man kann es dazugeben – muss es aber nicht und ebenso mit dem Hartweizengrieß – man kann einen Teil Weizenmehl durch Hartweizengrieß oder Pastamehl ersetzen und ebenso gibt es ein ganz tolles Mehl das es extra für Nudelteig gibt und zwar das Farina tipo 00 per Pasta Fresca (kann man im Internet bestellen).

Für 1 Portion nimmt man ganz einfach 1 kleine Kaffeetasse, das sind ca. 100 g Mehl,  1 Ei und Salz. Wasser nach Bedarf dazugeben.

Strozzapreti - selbstgemachte - gedrehte Nudeln

Food Advertisements by   Hallo ihr Lieben, hier nun endlich die versprochenen selbstgemachten Strozzapreti-Nudeln. Die gab es gestern bei uns auf Wunsch meiner Tochter. Liebe Lena, verzeih mir bitte, daß… Beilagen Strozzapreti, pasta, Nudeln, selbstgemacht European Drucken
Serves: 4 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl und 100 g Hartweizengrieß
  • oder
  • 300 g Weizenmehl und 100 g Pastamehl von Diamant
  • 4 Eier, M
  • Salz
  • 1 - 2 EL Wasser ... das wars schon, mehr braucht man nicht.

ZUBEREITUNG

Für den Teig alle Zutaten in die Küchenmaschine geben. Bei mir die KA, Padel einklemmen und ein paar Sekunden auf Stufe 1 zusammenkneten, danach den Knethaken einhaken und den Teig auf Stufe 2 ein paar Minuten zu einem glatten Teig verkneten - oder von Hand - geht genauso gut.

Teig aus der Schüssel nehmen und von Hand nochmal kurz kneten, auf bemehlte Arbeitsfläche geben, zur einer Kugel formen, leicht bemehlen und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Teig halbieren und dünn ausrollen, dabei die Arbeitsfläche und den Teig immer wieder bemehlen und den Teig dabei immer wieder drehen und ausrollen. In Streifen schneiden, jeden Streifen in 4 - 5 kleinere Stücke schneiden, diese zwischen den Handflächen 2 - 3 x reiben und auf die Arbeitsfläche fallen lassen - das geht so schnell und ist echt ganz einfach. Falls die nicht so flutschen wie man will, dann ganz einfach die Handfläche etwas befeuchten, dann lassen die sich wunderbar reiben.

Strozzapreti etwas trocknen lassen (etwa 5 - 10 Minuten reichen da aus) und ca. 4 - 5 Minuten in reichlich Salzwasser kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Mit Tomatensoße, Fleischsoße, Wust-Specksoße oder einfach in Butter geschwenkt und mit frisch geriebenen Parmesan bestreut genießen .

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachkochen

Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets