Home KochenHauptgerichte mit Fleisch Gefüllte Paprika in einer fein würzigen Tomaten-Ajvarsoße

Gefüllte Paprika in einer fein würzigen Tomaten-Ajvarsoße

by slava

 

 

Hallo ihr Lieben,

wir hatten mal wieder Lust auf gefüllte Paprika. Heute mal ein anderes Rezept und zwar dieses hier in einer echt sehr, sehr leckeren und würzigen Tomaten-Ajvarsoße. Ich gare immer ein paar Kartoffelspalten mit – esse es so am liebsten. Ihr könnt natürlich auch Reis oder Brot dazu reichen – reichlich Soße ist ja vorhanden.

Gefüllte Paprika in einer fein würzigen Tomaten-Ajvarsoße

Food Advertisements by     Hallo ihr Lieben, wir hatten mal wieder Lust auf gefüllte Paprika. Heute mal ein anderes Rezept und zwar dieses hier in einer echt sehr, sehr… Hauptgerichte mit Fleisch Gefüllte Paprika in einer fein würzigen Tomaten-Ajvarsoße European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 10 - 12 Paprikaschoten (Farben nach Wunsch - ich hatte rote Spitzpaprika)
  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 2 geriebene Zwiebeln
  • 2 - 3 gepresste oder klein gehackte Knoblauchzehen
  • 125 g Reis, ungekocht
  • 1 EL Senf
  • 1 Ei
  • 2 - 3 EL frisch geriebenen Parmesan
  • 2 - 3 EL Ajvar
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und 2 EL gehackte Petersilie
  • Für die Soße braucht ihr:
  • 2 Päckchen passierte Tomaten
  • ca. 250 ml Fleischbrühe
  • 4 volle EL Ajvar
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 100 ml Sahne
  • 2 EL frisch geriebenen Parmesan
  • Schuß Öl, gehackte Petersilie und etwas Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver scharf oder edelsüß

ZUBEREITUNG

 

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Paprika waschen, Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Für die Füllung alles in eine größe Schüssel geben, gut verkneten/mischen und die Paprika damit füllen - aus dem Rest forme ich immer Hackfleischröllchen.

Die gefüllten Paprika und die Hackröllchen in eine backofengeeignete Form geben und auf dem Herd erstmal rundherum in etwas Öl anbraten.

Für die Soße alles gut miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken - ich püriere es mit dem Stabmixer. Evtl. wenn nötig nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Paprika gießen.

Im Ofen ca. 35 - 45 Minuten schmoren lassen

Bei uns ist es üblich immer direkt ein paar geviertelte Kartoffeln mit zu garen. Da reichlich Soße vorhanden ist, kann man ganz nach Gusto auch Reis dazu reichen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit

Eure Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets