Home KochenHauptgerichte mit Geflügel Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn

Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn

by slava

 

Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn

Hallo ihr Lieben,

dieses Hausmannskostrezept das immer wieder gut schmeckt, schnell gemacht ist und Abwechslung auf den Teller bringt gab es heute bei uns. Mein Mann hat mir dabei geholfen. Dazu gab es in Butter geschwenke Noklice und als Nachtisch EASY-PEASI-TULUMBE (ein Rezept meiner Mama) … mmhhh herrlich lecker. Sobald es mir wieder etwas besser geht werde ich euch auch dieses Rezept natürlich einstellen.

Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn

Food Advertisements by   Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn Hallo ihr Lieben, dieses Hausmannskostrezept das immer wieder gut schmeckt, schnell gemacht ist und Abwechslung auf den Teller bringt gab… Hauptgerichte mit Geflügel Hähnchenkeulen in Paprikasoße oder Paprika Huhn European Drucken
Serves: 4
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 4 - 6 Hähnchenkeulen/Schenkel oder Hähnchenbrüste/Hähnchenflügel ect.
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Mehl und Knoblauchpulver
  • 2 EL Öl und 1 EL Margarine oder Butterschmalz
  • 3 Zwiebeln, klein gewürfelt
  • 3 - 4 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 Handvoll Speckwürfel-Streifen
  • 4 - 6 rote Spitzpaprika oder rote Paprikaschoten, 2 davon in Streifen geschnitten
  • 1 kleine Chilischote - kein muss
  • 1 - 2 EL Paprikapulver, edel süß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Hühnerfond oder Hühnerbrühe
  • Für die Soße:
  • 1 EL Mehl
  • 3 volle EL Joghurt oder Sauerrahm/ Creme fraiche/ Schmand was ihr da habt.
  • 1 Eigelb und Schuß Zitronensaft oder Essig ca. 2 - 3 EL

ZUBEREITUNG

Hühnerschenkel waschen, trocken tupfen und evtl. im Gelenk durchschneiden, mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprika würzen. Mit Mehl bestäuben und in ÖL und Butterschmalz rundherum auf mittlerer Hitze anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Zwiebel, Knoblauch, Paprikastreifen, Paprikaschoten und Speck in dem Bratfett anbraten. Paprikapulver, Lorbeerblätter und Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten. Mit Brühe ablöschen und kurz aufkochen.

Die Hähnchenteile/Stücke wieder dazugeben und abgedeckt ca.30 - 35 Minuten auf mittlerer Hitze vor sich hinköcheln/schmoren lassen.

Mehl mit Sauerrahm und Eigelb glatt rühren, in den Topf gießen und unter Rühren ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach eurem Gusto abschmecken und ein paar Minuten Aroma annehmen lassen.

Als Beilage könnt ihr Nudeln, Spätzle oder Kartoffeln servieren oder was euch dazu schmeckt.  Ach ja, leicht getostete/geröstete Brotscheiben passen und schmecken sehr, sehr lecker dazu.

Liebe Grüsse, lasst es euch schmecken

Eure Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets