Home Backen SüssKuchen Ruckzuck Beeren-Puddingkuchen

Ruckzuck Beeren-Puddingkuchen

by slava

 

 

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder einen total leckeren und wirklich schnellen Puddingkuchen mit Beeren.Ich hatte mal wieder eine Idee – Hierzu habe ich meinen Ruckzuck-Schoko -Käsekuchen entfremdet, statt Quark habe ich einen Pudding gekocht, den Teig vorgebacken, ein paar Beeren dazu, et voila. Der ist so lecker geworden und  so schnell hat man ein neues Rezeptchen und eine neue Geschmacksrichtung .

Noch schneller geht der Kuchen wenn man 2 Päckchen Backfertige Puddingcreme nimmt, auf den gebackenen Teig verteilt und darüber die Beeren nach Wahl … fertig. Nur noch 1 – 2 Stündchen kühlen und dann schon das 1ste Stückchen genießen.

Ruckzuck Beeren-Puddingkuchen

Food Advertisements by     Hallo ihr Lieben, heute gibt es wieder einen total leckeren und wirklich schnellen Puddingkuchen mit Beeren.Ich hatte mal wieder eine Idee – Hierzu habe ich… Kuchen Ruckzuck Beeren-Puddingkuchen European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten für den Mürbeteig:
  • 160 g Mehl
  • 15 g Speisestärke
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelb, Größe M
  • 1 1/2 EL Schmand (ca.35 g) oder Quark, Creme fraiche etc.
  • 60 g weiche Margarine oder Butter
  • Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • Füllung:
  • 400 ml Milch (kann durch einen Teil Sahne ersetzt werden)
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 4 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eiweiß
  • Belag:
  • 250 - 300 g frische Beeren nach Wahl (TK geht auch, dann allerdings leicht antauen lassen)

ZUBEREITUNG

 

Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform oder Pieform 26 - 28 cm gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben, von Hand gut verkneten und in die Form verteilen, dabei einen Rand hochziehen und ein paar mal mit der Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15  Minuten goldgelb backen.

Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für den Belag die Eiweisse steif schlagen und beiseitestellen. Milch, Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben und unter Rühren einen Pudding kochen. Pudding ca. 10 Minuten abkühlen lassen und das steifgeschlagene Eiweiss unterheben .

Den Pudding auf den Teig gießen und glatt streichen. Zum Schluß die Beeren darüber verteilen, leicht in den Pudding drücken und ca. 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Liebe Grüsse,ein gutes Gelingen und lasst ihn euch schmecken

Slava

 

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets